Niedersachsen passt seine Corona-Verordnung an

Am 10. Februar haben sich die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder auf die Verlängerung des bestehenden Lockdowns geeinigt (siehe unten). Auch das Land Niedersachsen hat jetzt in Umsetzung dieses Beschlusses die Nds. Corona-Verordnung angepasst. Diese Verordnung tritt am Samstag, 13. Februar 2021, in Kraft. Hier finden Sie die aktuelle Fassung:

Damit treten einige kleinere Erleichterungen in Kraft. Gleichzeitig wird aber die Pflicht, medizinische Masken zu tragen und Testungen durchzuführen, ausgeweitet. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung der Landesregierung:

Bleiben Sie gesund und halten Sie sich bitte an die gültigen Regeln!