Vortrag über die Deutsche Teilung und die Wiedervereinigung (Montag, 20. Januar, um 19 Uhr im VfR-Heim)

Nach dem gut besuchten Vortrag „Leben mit dem Wolf“ bieten wir jetzt im 31. Jahr nach dem Mauerfall allen interessierten Bürgern eine weitere spannende Veranstaltung an: Lothar Engler, Grenzschutzbeamter a.D. aus Wiedelah, hat die Geschichte der Deutschen Teilung als Zeitzeuge erlebt und wird über seine 41jährige Dienstzeit an der innerdeutschen Grenze von Wiedelah bis Braunlage spannend und informativ berichten. Unter dem Titel „Mauer, Zaun und Stacheldraht“ wird er eine Auswahl seiner zahllosen Fotografien mit seinem umfangreichen Wissen zu einem historischen Vortrag verknüpfen und den Aufbau der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze umfassend erläutern.

Der Vortag, der sich auch an interessierte Jugendliche und „Nicht-Langelsheimer“ richtet, findet am Montag, 20. Januar 2020, ab 19 Uhr im VfR-Clubheim Langelsheim (Kastanienallee 2c) statt.

Sie sind herzlich eingeladen! Wir würden uns über Ihr Interesse freuen. Der Eintritt ist frei.