Sanierung des Rathauses beginnt

Im März beginnt mit der Aufstellung des Baugerüstes die Sanierung des Rathauses. Im April wird dann mit dem Austausch sämtlicher Fenster begonnen. Vor, während und nach den Arbeiten wird die Raumluft in den Büros kontrolliert (wegen möglicher Asbestbelastung). Anders als ursprünglich geplant, wird auch die komplette Gebäudehülle energetisch saniert und die Kellerdecke und der Gebäudesockel gedämmt.

Die Gesamtkosten werden voraussichtlich ca. 2,5 Millionen Euro betragen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beteiligt sich daran mit einem Tilgungszuschusses (632.500 €) sowie mit einem Darlehen zu sehr niedrigen Zinsen (0,01%). Zur künftigen Farbgestaltung wurden die Mitarbeiter der Stadtverwaltung befragt. Sie entschieden sich für zwei Grautöne, denen die Ratsfraktionen zugestimmt haben.

Grafik: Stadt Langelsheim